Home

Plataria, Igoumenitsa, Ioannina ... Korfu

Foto-Galerie



16. November 2008


Ein Hauch von Winter ist zu spüren. Gestern Nacht hatte es gewittert und geregnet, davon hatte ich zunächst nichts mitbekommen, da die Fensterläden schon geschlossen waren, erst als ich spät Abends auf die Terrasse ging, um mir die Sterne anzuschauen, sah ich das Wetterleuchten über den Bergen.

Heute früh kann ich, wie gewohnt, in der Sonne frühstücken. Gegen Mittag fängt es wieder an zu regnen, ein warmer, leiser Sommerregen, der bis späten Nachmittag kleine Pfützen auf dem Grundstück entstehen lässt und die beiden Autos kostenlos säubert.
Die Sonne scheint wieder.
Durch Zufall sehe ich aus dem Küchenfenster zu den Bergen und erblicke einen unglaublich intensiv strahlenden Regenbogen. Die Wohnung ist kühler als sonst und zum ersten Mal drehe ich die Klima-Anlage an und stelle sie auf 23 Grad ein. Es dauert nicht lange und der warme Luftstrom erfüllt das Zimmer und sorgt für wohlige Wärme.
Der Strom in Griechenland kostet nur 8,00 Euro pro 100 kW, das ist einer der günstigsten Strompreise in den europäischen Ländern. In Deutschland liegt er etwa bei 18,00 Euro pro 100 kW.




"... Two drifters off to see the world,
There's such a lot of world to see.
We're - after the same - rainbow's end,
Waiting round the bend, my huckelberry friend,
Moon River an me ..."






weiter...